Pressestimmen


Time out (London)
"This unpretentious restaurant and bar, with big chunky tables and wood panelled walls, is a Kreuzberg institution."

Zitty
"Die Küche ist einfach gut, der Service charmant und die Atmosphäre wohltuend."

Geo
"An den großen Wirtschaftstischen debattieren Überzeugte Kreuzberger bis spät in die Nacht."

Marcellino&±39;s Rest. Guide
"Das Ambiente ist herrlich relaxed."

Der Spiegel
"Deftiges an großen Wirtschaftstischen."

Tip
"Gelungenes Szene Etablissement...die richtige Stimmung für ein gut zubereitetes Abendmenü."

Max
"Eine Institution in Kreuzberg."

Gourmet Standort Deutschland
"Die Antwort steckt in zwei Worten:Weltrestaurant Markthalle, wo in behaglicher Atmosphäre an Holztischen und einem 12 Meter langem Tresen der Handel mit Gerichten auf Weltniveau betrieben wird."

New York Press
"The Markthalle ("market hall")is my favorite restaurant in Berlin.The food is excellent, especially the wild game...The bar-restaurant&±39;s interior is paneled in wood with a long, elegant bar and several large oak tables...It looks like an upscale beer hall-which it is- and the staff is both attentive and friendly...The Markthalle is a popular place, not only for its food but for its basement discotheque."

Berliner Morgenpost
"Das Restaurant ist ein wichtiger Ort zeitgenössicher Berlin-Literatur...Der Schweinebraten...hat es...längst zu literarischem Ruhm gebracht. Das Schnitzel...genießt in Kreuzberg einen legendären Ruf. Dazu lockt das Restaurant - zu der aussterbenden Gattung &±39;Gastätte ohne Musikbeschallung&±39; zählend - mit stilvoller Gemütlichkeit, die vor allem das bunte Szenevolk von Künstlern bis zu Studenten an Tresen und Tische zieht.

Sven Regener "Herr Lehmann"
"Auch Frühstücker sind Menschen".

TAZ
"Die legendäre Markthalle..."

1_weltrestaurant.jpg